CSS

Zweijährige Fachoberschule für Metalltechnik

Die Zweijährige Fachoberschule für Metalltechnik vermittelt in den Klassen 11 und 12 eine erweiterte Allgemeinbildung sowie vertiefende berufliche Kenntnisse und Fertigkeiten in Verbindung mit der Fachhochschulreife. Die Ausbildung umfasst im ersten Jahr Unterricht in Teilzeitform (12 Unterrichtsstunden an zwei Tagen) sowie ein fachbezogenes Praktikum an 3-4 Tagen pro Woche. Im zweiten Jahr erfolgt der Unterricht in Vollzeitform in der Fachrichtung Metalltechnik.

Kachel_2J_Metall_Technik

Zugangsvoraussetzungen

In den Bildungsgang wird aufgenommen, wer
• den mittleren Bildungsabschluss (FOR oder FOR/Q) besitzt und
• den Nachweis eines Ausbildungsverhältnisses als Praktikant/in in einem einschlägigen Betrieb erbringt.

Berufliche Perspektiven

Der Abschluss berechtigt zu einem Studium an Fachhochschulen oder in vergleichbaren Studiengängen an Universitäten.
Weiterhin berechtigt der Abschluss zum Besuch der Fachoberschule Klasse 13 (FOS 13).
Die vorhandenen Praxiserfahrungen und -kontakte bilden ebenfalls eine gute Ausgangsbasis, sofern nach dem Abschluss eine Berufsausbildung angestrebt wird.

Abschluss

Der Bildungsgang schließt mit einer staatlichen Prüfung zum Erwerb der Fachhochschulreife ab. Prüfungsfächer sind Mathematik, Deutsch, Englisch und ein Fach des beruflichen Schwerpunktes.

Downloads

Ansprechpartner/*in

Bei Fragen kontaktieren Sie bitte unsere Ansprechpartner/*innen. Diese werden Ihnen gerne zur Seite stehen.

Robert Ingenhorst

Starte in deine Zukunft!