Drucken

 

Sportliche Aktivitäten erfreuen sich in unserer Gesellschaft zunehmender Beliebtheit. Der Wunsch nach gesundheitlichem Wohlbefinden, spielerischem Wettbewerb und gemeinschaftlichem Erleben wird bei kaum einer Tätigkeit so perfekt kombiniert wie im Sport. Dadurch wächst zugleich derBedarf an privaten und öffentlichen Einrichtungen, die diesen sportlichen Angeboten den entsprechenden organisatorischen und wirtschaftlichen Rahmen geben. Das Profilangebot „Sport- und Eventmanagement“ bietet Ihnen die Gelegenheit, sich in diesem Berufsfeld sowohl auf eine Ausbildung (z.B. Sport- und Fitnesskauffrau/-mann, Veranstaltungskauffrau-/mann) als auch auf die Aufnahme eines Studiums (z.B. mit Schwerpunkt Sportmarketing, Sportmanagement, Eventmanagement) vorzubereiten.

 

Unterrichtsschwerpunkte im Profilbereich:

• Sportunterricht im Umfang von vier Stunden pro Woche über zwei Jahre

• Vier Differenzierungsfächer (Skitheorie u. -praxis, Eventmanagement, Sportmanagement u. Sportökonomie) jeweils dreistündig für ein Schulhalbjahr

• Biologie als Naturwissenschaft über ein Schuljahr

• Planung und Durchführung von zwei Schulfahrten (Sommer/ Winter) mit entsprechenden Freizeitsportarten

• Erste-Hilfe-Kurs


Aufnahmevoraussetzungen:

• Ärztliche Bescheinigung zur Sporteignung

• Freude an der eigenen sportlichen Betätigung

• Interesse an sportwirtschaftlichen Fragestellungen


Ihre besonderen Chancen:

Nutzen Sie Ihre sportlichen Fähigkeiten und Interessen auf Ihrem Weg in ein erfolgreiches und abwechslungsreiches Berufsleben.