Mehr Zeit für Fragen und Antworten, für Übungen und Wiederholungen, das ist der große Vorteil des Profils Basic +. Durch zwei zusätzliche Unterrichtsstunden in den Prüfungsfächern Deutsch, Englisch und Mathematik haben Sie die große Chance, Wissensdefizite und Unsicherheiten im ersten Jahr aufzuarbeiten und so bessere Leistungen zu erzielen. Zudem erhalten Sie in dem für Sie neuen Unterrichtsfach Betriebswirtschaftslehre eine weitere zusätzliche Unterrichtsstunde, damit der Einstieg in dieses wichtige Fach gut gelingt und Sie die neuen Inhalte von Beginn an intensiv einüben können.

Darüber hinaus belegen Sie bei „Basic +“ im Oberstufenjahr das Profilfach „Personalmanagement“, wodurch Sie einen menschen- und kommunikationsorientierten Arbeitsbereich in Unternehmen kennen lernen. Derzeit gewinnt dieses Arbeitsfeld durch die sinkende Zahl der insgesamt zur Verfügung stehenden Arbeitskräfte zunehmend an Bedeutung. Es wird immer schwieriger für Unternehmen, gut ausgebildetes Personal zu finden und langfristig an das Unternehmen zu binden - da sind fundierte Kenntnisse aus dem Bereich des Personalmanagements sehr hilfreich.

 

Unterrichtsschwerpunkte im Profilbereich:

* insgesamt um 7 Stunden erhöhte Stundenzahl in den vier Prüfungsfächern Deutsch, Englisch, Mathematik und Betriebswirtschaftslehre in der Unterstufe

* 3-stündiger Unterricht im Profilfach „Personalmanagement“ in der Oberstufe

 

Ihre besonderen Chancen:

Durch die Konzentration des Stundenplans auf die Prüfungsfächer erhalten Sie in der Unterstufe ein solides Fundament an Grundkenntnissen für das erfolgreiche Bestehen der Fachhochschulreife-Prüfung in der Oberstufe. Zugleich machen Sie sich in der Oberstufe mit dem zukunftsorientierten Arbeitsbereich „Personalmanagement“ vertraut und werfen dort u.a. einen Blick „hinter die Kulissen“ der Auswahl von Bewerbern, zu denen Sie möglicherweise selbst bald bei der eigenen Ausbildungsplatzsuche gehören. So wissen Sie also bereits vor Ihrer Bewerbung, was ein Unternehmen von Ihnen erwartet.

Verantwortliche
Bildungsgangleitung

hoeger pelzer julia

Julia Höger-Pelzer

hoeg@rmbk.de



 

 

 

 

Neues aus dem Schulleben
IMAGE
Roland Kühne erhält Bürgerpreis
  Foto: Norbert Prümen   Unser Kollege, Pfarrer Roland Kühne, ist mit dem SPD-Bürgerpreis „Kempsche Kroan“ für soziales... weiterlesen...
IMAGE
42 Freizeitsportleiter/innen erhalten ihr Abiturzeugnis am RMBK
    Der insgesamt vierte Jahrgang seit Bestehen des Bildungsgangs "Berufliches Gymnasium Freizeisportleiter/in" konnte im Sommer am... weiterlesen...
IMAGE
Rhein-Maas Berufskolleg: „Markt der Möglichkeiten“ zeigt berufliche Wege im Bereich Gesundheit und Soziales auf
Zu Beginn des Schulhalbjahres und bereits zum vierten Mal öffnete dieser besondere „Markt“ – ein wichtiger Pfeiler der Studien- und... weiterlesen...
IMAGE
Rhein-Maas Berufskolleg: Berufliches Gymnasium – Lernen mit Kopf, Herz und Hand
  Am Rhein-Maas-Berufskolleg leisten die musischen Fächer im Beruflichen Gymnasium mit dem Schwerpunkt Erziehungswissenschaften Jahr für Jahr... weiterlesen...
IMAGE
Wieder Falschgeldtraining in Nettetal
Wie in den Jahren zuvor gelang es uns, Mitarbeiter der Deutschen Bundesbank im Februar zu uns nach Nettetal einzuladen, um mit den Auszubildenden des... weiterlesen...
IMAGE
Ausflug zum Ballett „Schwanensee“ an der deutschen Oper am Rhein
Auch in diesem Jahr gab es mit einer Klasse wieder einen Ausflug zu einem musikalischen Highlight in der Region. Anders als in den letzten Jahren war... weiterlesen...
Ankündigungen
IMAGE IHK Ausbildungsatlas 2020/21 online
  "Suchen und finden: Ausbildungsbetriebe am Mittleren Niederrhein Rund 3.000 Ausbildungsbetriebe in Krefeld und Mönchengladbach, im Rhein-Kreis Neuss und dem Kreis Viersen freuen sich über den Kontakt zu Schülerinnen und... weiterlesen...
IMAGE Informationen in der Coronakrise
Die Informationsupdates der Schule finden Sie gesammelt in folgendem pdf Dokument:  Corona Informationsupdates weiterlesen...
IMAGE Schulsozialarbeit / Beratung in der Corona-Zeit
   Herr Kehrmann ist aktuell stundenweise vor Ort (Kempen), sowie „jederzeit“ per Telefon 02152 146736 / 0173 2077914 und Mail kehr@rmbk.de erreichbar (Anruf, SMS, WhatsApp, Email). Persönliche Beratungsgespräche in der... weiterlesen...
IMAGE Die Berufsberatung der Agentur für Arbeit berät weiter!
 Informationen der Agentur für Arbeit: Corona Info Schulen Pressemitteilung der Agentur weiterlesen...
IMAGE Wichtige Verhaltensregeln für den Schulbesuch
Hier finden Sie wichtige Verhaltensregeln die dem Infektionsschutz dienen. Verhaltensregeln für den Schulbesuch Hygienetipps der Bezirksregierung  Hinweise und Verhaltensregeln zur Nutzung des ÖPNV Richtig Hände waschen Richtiges... weiterlesen...
Erklärfilm
"Das Berufskolleg" (externer Link)
Erklärfilm
"Das berufliche Gymnasium (externer Link)"
Termine
Keine Termine
Erklärfilm
"Duale Ausbildung mit Fachhochschulreife" (externer Link)
Erklärfilm
"Vollzeitschulische Bildungsgänge zum Erwerb der FHR (externer Link)"
Der RMBK YouTube - Channel
(externer Link)