Ihr Weg ins Studium!

Sie haben die Fachoberschulreife, eine abgeschlossene Ausbildung oder entsprechende Berufserfahrung und möchten sich für einen weiterführenden Studiengang in Ihrer Fachrichtung qualifizieren? Dann ist die Fachoberschule genau das Richtige für Sie!

Dieser Bildungsgang vermittelt eine erweiterte Allgemeinbildung und eine vertiefte berufliche Fachbildung, die zum Studium an Fachhochschulen oder vergleichbaren Studiengängen an Universitäten befähigen (Allgemeine Fachhochschulreife).

 

Welche Voraussetzungen müssen Sie mitbringen?

  • Sie haben den mittleren Bildungsabschluss (Fachoberschulreife),
  • eine abgeschlossene Berufsausbildung im technischen Bereich

         oder mindestens zwei Jahre einschlägige Berufserfahrung.

 

Wie sieht Ihr Unterricht aus?

Berufsbezogener Lernbereich

  • Technik (je nach Fachrichtung Maschinenbautechnik oder Bau-/Holztechnik)
  • Informationstechnik und Technische Kommunikation
  • Mathematik
  • Physik
  • Informatik
  • Wirtschaftslehre
  • Englisch

Berufsübergreifender Lernbereich

  • Deutsch/Kommunikation
  • Sport/Gesundheitsförderung
  • Religionslehre
  • Politik/Gesellschaftslehre

Differenzierungsbereich

  • Chemie

 

Wozu berechtigt der Abschluss?

Das Abschlusszeugnis der Fachoberschule Klasse 12 für Technik berechtigt (gegebenenfalls nach Eignungsfeststellung) zum Studium an einer Fachhochschule oder vergleichbaren Studiengängen an Universitäten.

Weiterhin berechtigt der Abschluss zum Besuch der Fachoberschule Klasse 13 (FOS 13).

 

Wie melden Sie sich an?

Eine Aufnahme in den Bildungsgang erfolgt nach persönlicher Beratung.

Der erstmögliche Termin ist der Tag der Schullaufbahnberatung, dieser findet immer am Samstag nach der Ausgabe der Halbjahreszeugnisse statt.

Möchten Sie sich nach diesem Tag  anmelden oder beraten lassen, dann melden Sie sich bitte per E-mail bei Herrn Robert Ingenhorst (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder telefonisch im Schulbüro (02152/1467-0).

Verantwortliche
Bildungsgangleiter

ingenhorst

Robert Ingenhorst
Tel.: 02152 1467 -0
E-mail: inge@rmbk.de

 
Neues aus dem Schulleben
IMAGE
Schüler aus Kempen besuchen Venlo. Rhein-Maas Berufskolleg pflegt euregionalen Kontakt
Mönchengladbach / Venlo, 31. Mai 2017 – Das Rhein-Maas-Berufskolleg ist eine der berufsbildenden Schulen im Gebiet der euregio rhein-maas-nord, in... weiterlesen...
IMAGE
Sportabiturienten entwickeln Bildungsgang weiter
Der vor drei Jahren eingeführte Bildungsgang „Freizeitsportleiter/in / Allgemeine Hochschulreife“ feiert in diesem Jahr erneut eine Premiere,... weiterlesen...
IMAGE
Exkursion zur HANNOVER MESSE – Schüler gehen mit ATR Elektronik auf Klassenfahrt
Wie in den vergangenen drei Jahren wurde der Unterricht der Sport-und Eventmanagment- und der Informatik Unterstufen-Klassen am Standort Kempen am... weiterlesen...
IMAGE
Nachrichten aus der Holzwerkstatt … das Spektrum der Kreativität
  Parkplatzbeschriftung Im Rahmen der Unterrichtsreihe „Schablonenbau“ haben die Schüler der BFS-Holztechnik unter der Leitung des... weiterlesen...
IMAGE
Rhein-Maas Berufskolleg: Besuch des Europäischen Parlaments in Brüssel
In der vergangenen Woche besuchten zwei Klassen des Rhein-Maas Berufskollegs mit ihren Lehrern Florian Wilmes und Dr. Antonio Liepold das... weiterlesen...
IMAGE
Planspiel UNEP am Rhein-Maas Berufskolleg
Im Soziologiekurs der Freizeitsportleiter der Klassen 12 (Fachlehrer Herr Grenzmann) am Standort Willich wird über vier Doppelstunden das Planspiel... weiterlesen...
Ankündigungen
Blutspendetermine am Rhein-Maas Berufskolleg
Freitag, 17.02.2017  Freitag, 28.04.2017  Freitag, 07.07.2017  Freitag, 20.10.2017  Blutspendezeit: 15:00 bis 20:00 Uhr  weiterlesen...
Erklärfilm
"Das Berufskolleg" (externer Link)
Erklärfilm
"Das berufliche Gymnasium (externer Link)"
Termine
Sportfest
12 Jul 2017
08:00 Uhr
Sommerferien
17 Jul 2017 - 29 Aug 2017

Schriftliche Nachprüfungen
24 Aug 2017 - 24 Aug 2017

Mündliche Nachprüfungen
28 Aug 2017 - 28 Aug 2017
08:00 Uhr 17:00 Uhr