Drucken

„Bildungsvielfalt – Vor Ort!“

Kempen-Altbau

Im „Gründungsgebäude“ des Rhein-Maas Berufskollegs befinden sich die Abteilungen Wirtschaft und Verwaltung.

ka

Kempen-Neubau

Die „Zentrale“ des Berufskollegs mit Schulleitung sowie den Abteilungen Technik und Sozialwesen. Die als Sportstätte dienende, moderne Mehrfunktionshalle und verschiedene Arbeitsbereiche und Werkstätten runden den Komplex ab. Das dreijährige berufliche Gymnasium für Erziehung und Soziales befindet sich ebenfalls dort.

kn

 

Nettetal (Lobberich)

Die Abteilungen Sozialwesen sowie Wirtschaft und Verwaltung bilden ein vielfältiges Bildungsangebot in Voll- und Teilzeitklassen in diesem Standort. In der „Dependance“ werden die Einzelhandelsklassen des Dualen Systems sowie die Logistik-Spezialisten der Höheren Handelsschule ausgebildet.

nette

 

Willich

Auch in Willich werden die Schülerinnen und Schüler in Teilzeit- wie Vollzeitklassen in den Abteilungen Wirtschaft & Verwaltung und Sozialwesen unterrichtet. Seit zwei Jahren ist der Standort die Heimat des Bildungsgangs "Berufliches Gymnasium Freizeitsportleiter/in". Auf dem Campus mit dem neuen, hochmodernen Schulgebäude und der zentral gelegenen Cafeteria befindet sich zudem auch die „grüne“ Abteilung Agrarwirtschaft, in der Garten- und Landschaftsgärtner sowie Landwirte ausgebildet werden.

willich