Willkommen im Ausbildungsberuf Verkäuferin/Verkäufer und Kauffrau/Kaufmann im Einzelhandel.

verkaeufer

Foto: Azubis beim Wettbewerb zum besten Verkäufer/in.

 

Kontakt:  Sekretariat Nettetal
 D-41334 Nettetal-Lobberich, Färberstraße 5
 Frau Reuter, Frau Wittek
 Fon +49 (21 53) 9 15 58 - 0
 Fax +49 (21 53) 9 15 58 17
 E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 Das Sekretariat ist vormittags besetzt.

 

Verkäuferin / Verkäufer und Kauffrau / Kaufmann im Einzelhandel sind staatlich anerkannte Ausbildungsberufe.
Die Ausbildung dauert in der Regel zwei bzw. drei Jahre. Grundlage für die Berufsausbildung sind die jeweiligen KMK-Rahmenlehrpläne in ihrer jeweils gültigen Verfassung.


Berufsschule
Der Berufsschulunterricht in den Ausbildungsberufen Verkäuferin / Verkäufer und Kauffrau / Kaufmann im Einzelhandel findet in Teilzeitform, an einem bzw. zwei Berufsschultag(en), am Schulort Nettetal statt. Dabei wurde in Absprache mit den Ausbildungsbetrieben folgendes Konzept entworfen:

Berufsschultage
1. Ausbildungsjahr 2. Ausbildungsjahr 3. Ausbildungsjahr
zwei Berufsschultage im ersten Halbjahr
zwei Berufsschultage

im zweiten Halbjahr ein Berufsschultag (bei zwei Klassen im Wechsel)

ein Berufsschultag
bis zu jeweils 8
Unterrichtsstunden
bis zu jeweils 8
Unterrichtsstunden
bis zu jeweils 8
Unterrichtsstunden


Berufsschulabschluss

Der Berufsschulabschluss wird unabhängig vom Berufsabschluss zuerkannt, wenn die Leistungen am Ende des Bildungsganges den Anforderungen entsprechen.

Erwerb der Fachoberschulreife (FOR)
Zusätzlich zum Berufs- und Berufsschulabschluss kann die Fachoberschulreife erlangt werden, wenn die Voraussetzungen der Ausbildungs- und Prüfungsordnung erfüllt sind.

Datenverarbeitung
Die Schüler können Teilzertifikate des staatlich anerkannten Computerführerscheins in
Modul 1: „Grundlagen Hardware“ und
Modul 4: „Grundlagen Tabellenkalkulation“
erwerben.

Ansprechpartner
Gerne beraten wir Sie auch persönlich.
Vereinbaren Sie einen Gesprächstermin mit
unserem Bildungsgangleiter Einzelhandel,

Herr Wittmann
Tel.: 02153 9155-80
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Inhalte der Berufsausbildung sind in Lernfeldern geordnet:

Lernfeld 1:    Das Einzelhandelsunternehmen repräsentieren
Lernfeld 2:    Verkaufsgespräche kundenorientiert führen
Lernfeld 3:    Kunden im Servicebereich Kasse betreuen
Lernfeld 4:    Waren präsentieren
Lernfeld 5:    Werben und den Verkauf fördern
Lernfeld 6:    Waren beschaffen
Lernfeld 7:    Waren annehmen, lagern und pflegen
Lernfeld 8:    Geschäftsprozesse erfassen und kontrollieren
Lernfeld 9:    Preispolitische Maßnahmen vorbereiten und durchführen
Lernfeld 10:  Besondere Verkaufssituationen bewältigen
Lernfeld 11:  Geschäftsprozesse erfolgsorientiert steuern
Lernfeld 12:  Mit Marketingkonzepten Kunden gewinnen und binden
Lernfeld 13:  Personaleinsatz planen und Mitarbeiter führen
Lernfeld 14:  Ein Einzelhandelsunternehmen leiten und entwickeln

Die Lernfelder 1-10 sind für beide Ausbildungsberufe identisch. Die Lernfelder 11-14 sind Inhalt des dritten Ausbildungsjahres des Ausbildungsberufes Kauffrau / Kaufmann im Einzelhandel. Der Berufsschulunterricht wird nach Schulfächern aufgebaut, denen die o.g. Lernfelder (LF) zugeordnet werden:

  1. Jahr 2. Jahr 3.Jahr
I. Berufsbezogener Lernbereich
Wirtschafts- und Sozialprozesse LF 1 LF 9 LF 13, LF 14
Kundenkommunikation und –service LF 2, LF 3 LF 10 LF 12
Warenbezogene Prozesse LF 4, LF 5 LF 6, LF 7  
Kaufmännische Steuerung und Kontrolle   LF 8 LF 11
Datenverarbeitung
Fremdsprache
II. Berufsübergreifender Lernbereich
Deutsch/Kommunikation
Religionslehre
Sport/Gesundheitsförderung
Politik/Gesellschaftslehre
III. Differnzierungsbereich
Angewandte Datenverarbeitung
Mathematik - Stützkurs
Verantwortliche
Bildungsgangleiter

WITT 1

Holger Wittmann
Tel.: 02153 9155-80
E-mail: witt@rmbk.de

 

Neues aus dem Schulleben
IMAGE
Rhein-Maas Berufskolleg: „Markt der Möglichkeiten“ zeigt berufliche Wege im Bereich Gesundheit und Soziales auf
Zu Beginn des Schulhalbjahres und bereits zum vierten Mal öffnete dieser besondere „Markt“ – ein wichtiger Pfeiler der Studien- und... weiterlesen...
IMAGE
Rhein-Maas Berufskolleg: Berufliches Gymnasium – Lernen mit Kopf, Herz und Hand
  Am Rhein-Maas-Berufskolleg leisten die musischen Fächer im Beruflichen Gymnasium mit dem Schwerpunkt Erziehungswissenschaften Jahr für Jahr... weiterlesen...
IMAGE
Wieder Falschgeldtraining in Nettetal
Wie in den Jahren zuvor gelang es uns, Mitarbeiter der Deutschen Bundesbank im Februar zu uns nach Nettetal einzuladen, um mit den Auszubildenden des... weiterlesen...
IMAGE
Ausflug zum Ballett „Schwanensee“ an der deutschen Oper am Rhein
Auch in diesem Jahr gab es mit einer Klasse wieder einen Ausflug zu einem musikalischen Highlight in der Region. Anders als in den letzten Jahren war... weiterlesen...
IMAGE
Digi BiZ in der Ausbildungsvorbereitung am Rhein-Maas Berufskolleg
Durch die enge Zusammenarbeit mit der Bundesagentur für Arbeit konnten wir das „Digitale Berufsinformationszentrum (Digi BiZ)“ für zwei Tage an... weiterlesen...
IMAGE
Alle Jahre wieder - Skifahrt der Freizeitsportleiter nach Österreich
 Am vergangenen Wochenende kehrte die Jahrgangsstufe 12 des Bildungsgangs "Berufliches Gymnasium Freizeitsportleiter/in" von einer tollen... weiterlesen...
Ankündigungen
IMAGE Terminierung der Nachprüfungen
An dieser Stelle finden sie die Terminierungen der Nachprüfungen.    Nachprüfungen 2019/20     weiterlesen...
IMAGE Informationen in der Coronakrise
Die Informationsupdates der Schule finden Sie gesammelt in folgendem pdf Dokument:  Corona Informationsupdates weiterlesen...
IMAGE Azubi-Speed-Dating
Ausbildung 2020 findet statt! Deshalb gibt es unser Azubi-Speed-Dating auch in diesem Jahr: Azubi-Speed-Dating voll digital! Nutz‘ die Chance, ganz einfach und unkompliziert mit den Unternehmen über Ausbildungsmöglichkeiten ins... weiterlesen...
IMAGE Schulsozialarbeit / Beratung in der Corona-Zeit
   Herr Kehrmann ist aktuell stundenweise vor Ort (Kempen), sowie „jederzeit“ per Telefon 02152 146736 / 0173 2077914 und Mail kehr@rmbk.de erreichbar (Anruf, SMS, WhatsApp, Email). Persönliche Beratungsgespräche in der... weiterlesen...
IMAGE Die Berufsberatung der Agentur für Arbeit berät weiter!
 Informationen der Agentur für Arbeit: Corona Info Schulen Pressemitteilung der Agentur weiterlesen...
Erklärfilm
"Das Berufskolleg" (externer Link)
Erklärfilm
"Das berufliche Gymnasium (externer Link)"
Termine
Keine Termine
Erklärfilm
"Duale Ausbildung mit Fachhochschulreife" (externer Link)
Erklärfilm
"Vollzeitschulische Bildungsgänge zum Erwerb der FHR (externer Link)"
Der RMBK YouTube - Channel
(externer Link)