Willkommen im Ausbildungsberuf Verkäuferin/Verkäufer und Kauffrau/Kaufmann im Einzelhandel.

verkaeufer

Foto: Azubis beim Wettbewerb zum besten Verkäufer/in.

 

Kontakt:  Sekretariat Nettetal
 D-41334 Nettetal-Lobberich, Färberstraße 5
 Frau Reuter
 Fon +49 (21 53) 9 15 58 - 0
 Fax +49 (21 53) 9 15 58 17
 E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 Das Sekretariat ist vormittags besetzt.

 

Verkäuferin / Verkäufer und Kauffrau / Kaufmann im Einzelhandel sind staatlich anerkannte Ausbildungsberufe.
Die Ausbildung dauert in der Regel zwei bzw. drei Jahre. Grundlage für die Berufsausbildung sind die jeweiligen KMK-Rahmenlehrpläne in ihrer jeweils gültigen Verfassung.


Berufsschule
Der Berufsschulunterricht in den Ausbildungsberufen Verkäuferin / Verkäufer und Kauffrau / Kaufmann im Einzelhandel findet in Teilzeitform, an einem bzw. zwei Berufsschultag(en), am Schulort Nettetal statt. Dabei wurde in Absprache mit den Ausbildungsbetrieben folgendes Konzept entworfen:

Berufsschultage
1. Ausbildungsjahr 2. Ausbildungsjahr 3. Ausbildungsjahr
zwei Berufsschultage im ersten Halbjahr
zwei Berufsschultage

im zweiten Halbjahr ein Berufsschultag (bei zwei Klassen im Wechsel)

ein Berufsschultag
bis zu jeweils 8
Unterrichtsstunden
bis zu jeweils 8
Unterrichtsstunden
bis zu jeweils 8
Unterrichtsstunden


Berufsschulabschluss

Der Berufsschulabschluss wird unabhängig vom Berufsabschluss zuerkannt, wenn die Leistungen am Ende des Bildungsganges den Anforderungen entsprechen.

Erwerb der Fachoberschulreife (FOR)
Zusätzlich zum Berufs- und Berufsschulabschluss kann die Fachoberschulreife erlangt werden, wenn die Voraussetzungen der Ausbildungs- und Prüfungsordnung erfüllt sind.

Datenverarbeitung
Die Schüler können Teilzertifikate des staatlich anerkannten Computerführerscheins in
Modul 1: „Grundlagen Hardware“ und
Modul 4: „Grundlagen Tabellenkalkulation“
erwerben.

Ansprechpartner
Gerne beraten wir Sie auch persönlich.
Vereinbaren Sie einen Gesprächstermin mit
unserem Bildungsgangleiter Einzelhandel,

Herr Wittmann
Tel.: 02153 9155-80
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Inhalte der Berufsausbildung sind in Lernfeldern geordnet:

Lernfeld 1:    Das Einzelhandelsunternehmen repräsentieren
Lernfeld 2:    Verkaufsgespräche kundenorientiert führen
Lernfeld 3:    Kunden im Servicebereich Kasse betreuen
Lernfeld 4:    Waren präsentieren
Lernfeld 5:    Werben und den Verkauf fördern
Lernfeld 6:    Waren beschaffen
Lernfeld 7:    Waren annehmen, lagern und pflegen
Lernfeld 8:    Geschäftsprozesse erfassen und kontrollieren
Lernfeld 9:    Preispolitische Maßnahmen vorbereiten und durchführen
Lernfeld 10:  Besondere Verkaufssituationen bewältigen
Lernfeld 11:  Geschäftsprozesse erfolgsorientiert steuern
Lernfeld 12:  Mit Marketingkonzepten Kunden gewinnen und binden
Lernfeld 13:  Personaleinsatz planen und Mitarbeiter führen
Lernfeld 14:  Ein Einzelhandelsunternehmen leiten und entwickeln

Die Lernfelder 1-10 sind für beide Ausbildungsberufe identisch. Die Lernfelder 11-14 sind Inhalt des dritten Ausbildungsjahres des Ausbildungsberufes Kauffrau / Kaufmann im Einzelhandel. Der Berufsschulunterricht wird nach Schulfächern aufgebaut, denen die o.g. Lernfelder (LF) zugeordnet werden:

  1. Jahr 2. Jahr 3.Jahr
I. Berufsbezogener Lernbereich
Wirtschafts- und Sozialprozesse LF 1 LF 9 LF 13, LF 14
Kundenkommunikation und –service LF 2, LF 3 LF 10 LF 12
Warenbezogene Prozesse LF 4, LF 5 LF 6, LF 7  
Kaufmännische Steuerung und Kontrolle   LF 8 LF 11
Datenverarbeitung
Fremdsprache
II. Berufsübergreifender Lernbereich
Deutsch/Kommunikation
Religionslehre
Sport/Gesundheitsförderung
Politik/Gesellschaftslehre
III. Differnzierungsbereich
Angewandte Datenverarbeitung
Mathematik - Stützkurs
Verantwortliche
Bildungsgangleiter

WITT 1

Holger Wittmann
Tel.: 02153 9155-80
E-mail: witt@rmbk.de

 

Neues aus dem Schulleben
IMAGE
Die Weihnachtsgeschichte - Mitten unter uns
Frieden auf Erden! Die Weihnachtsbotschaft konnte dieses Jahr nicht in den Kirchen verbreitet werden, und so haben wir sie mitten unter uns auf die... weiterlesen...
IMAGE
Laptop für SchülerInnen
  Am Dienstag, den 15.12.2020, wurde der erste Laptop für SchülerInnen, die zu Hause über kein Endgerät zum... weiterlesen...
IMAGE
„Es ist 5 vor 12!“ auch in Kempen und Torbeck / Haiti
Anlage: Foto von Tim Hecker: 5 vor 12!   Ein klimagerechter Brückenschlag zwischen Torbeck in Haiti und Kempen. Schülerinnen und Schüler aus... weiterlesen...
IMAGE
Gerettete Lebensmittel am RMBK
Lebensmittel retten, statt sie zu verschwenden, das stand heute auf dem Stundenplan der WHBNB01 am RMBK in Lobberich. Im Rahmen des... weiterlesen...
IMAGE
Roland Kühne erhält Bürgerpreis
  Foto: Norbert Prümen   Unser Kollege, Pfarrer Roland Kühne, ist mit dem SPD-Bürgerpreis „Kempsche Kroan“ für soziales... weiterlesen...
IMAGE
42 Freizeitsportleiter/innen erhalten ihr Abiturzeugnis am RMBK
    Der insgesamt vierte Jahrgang seit Bestehen des Bildungsgangs "Berufliches Gymnasium Freizeisportleiter/in" konnte im Sommer am... weiterlesen...
Ankündigungen
IMAGE Azubi-Speed-Dating per App
Die App It´s your match bietet die Möglichkeit, den ersten Kontakt zu Arbeitgebern herzustellen, die freie Ausbildungsplätze für die Ausbildung 2021 anbieten. Über die App hat man die Möglichkeit, Telefontermine mit... weiterlesen...
IMAGE Info- und Anmeldetag am Rhein-Maas Berufskolleg
An unserem Info- und Anmeldetag am 30.Januar 2021 können Sie sich von 9:00 Uhr bis 14:00 Uhr persönlich beraten lassen. Eine Terminvereinbarung ist dafür zwingend nötig. Diese können sie unter folgendem Link vornehmen.   ... weiterlesen...
IMAGE Klausurtermine währende der Schulschließung
  Hier finden Sie für die Woche vom 14. bis 22.12.2020 die Klausurpläne für die Schulorte Kempen, Nettetal, Willich.    Montag, 14.12.2020  Dienstag, 15.12.2020  Mittwoch, 16.12.2020  Donnerstag, 17.12.2020... weiterlesen...
IMAGE Pädagogische Tage am RMBK
Am 07.01. und 08.01.2021 führt die Schule ihre pädagogischen Tage durch. Es wird kein Unterricht stattfinden. Für die Schülerinnen und Schüler sind dies Studientage. weiterlesen...
IMAGE Berufsorientierung für Schülerinnen und Schüler am Mittleren Niederrhein
"Schülerinnen und Schüler suchen die Möglichkeit, erste Berufswünsche in der Praxis zu erproben. Betriebe möchten junge Menschen auf sich, die Branche und ihre Ausbildungsmöglichkeiten aufmerksam machen und den künftigen... weiterlesen...
Erklärfilm
"Das Berufskolleg" (externer Link)
Erklärfilm
"Das berufliche Gymnasium (externer Link)"
Termine
Keine Termine
Erklärfilm
"Duale Ausbildung mit Fachhochschulreife" (externer Link)
Erklärfilm
"Vollzeitschulische Bildungsgänge zum Erwerb der FHR (externer Link)"
Der RMBK YouTube - Channel
(externer Link)