Die zweijährige Berufsfachschule für Kinderpfleger/innen ist eine vollzeitschulische Ausbildung, die zu einem Berufsabschluss nach Landesrecht sowie zum Erwerb des mittleren Schulabschlusses (FOR) führt.  

  

Bildungsziele 

Kinderpflegerinnen und Kinderpfleger unterstützen und begleiten das Selbstständigwerden von Kindern. Dies bezieht sich auf verschiedene Handlungsfelder, in denen Kinderpflegerinnen und Kinderpfleger professionell tätig werden können. 

Die Ausbildung vermittelt Kenntnisse und Fertigkeiten, um diese Förderung am Alter und Entwicklungsstand, an den Fähigkeiten, an der Lebenssituation sowie an den Interessen und Bedürfnissen des einzelnen Kindes zu orientieren und seine soziale und kulturelle Herkunft zu berücksichtigen.  

Im Einsatz als Kindertagespflegeperson betreuen und begleiten sie eigenständig die persönliche und soziale Entwicklung von Kindern. Sie organisieren ihre Aufgaben in Verbindung mit den örtlichen Jugendämtern bzw. den Familienzentren und gliedern sich so ein in regionale Netzwerke. 

In der Familie unterstützen sie die Eltern bei der Pflege, Versorgung, Erziehung und Förderung der Kinder.  

In den familienergänzenden Betreuungseinrichtungen wie Tageseinrichtungen für Kinder und offenen Ganztagsschulen unterstützen sie die Erzieherinnen und Erziehern in der Gestaltung der Prozesse, die das Selbstständigwerden der Kinder fördern. 

 

Aufnahme 

Die Aufnahme setzt die Erfüllung der zehnjährigen Vollzeitschulpflicht sowie den Hauptschulabschluss voraus. Außerdem ist vorzulegen: 

  • erweitertes Führungszeugnis (welches bei Aufnahme der Ausbildung nicht älter ist als drei Monate ist und erst auf Aufforderung durch die Schule angefordert werden kann) 

Eine Aufnahmeprüfung findet nicht statt. 

  

Unterricht 

Die unterrichtlichen Inhalte gliedern sich in einen berufsbezogenen sowie einen berufsübergreifenden Lernbereich. Hinzu kommt ein Differenzierungsbereich, der je nach schulischer Ausstattung wechselt. 

Berufsbezogener Lernbereich 

  • Sozialpädagogik 
  • Gesundheitsförderung und Pflege 
  • Arbeitsorganisation und Recht 
  • Mathematik 
  • Englisch 

Um den Abschluss „Kinderpflegerin / Kinderpfleger“ zu erreichen, müssen im Rahmen der Ausbildung insgesamt 16 Wochen außerschulische Praktika abgeleistet werden. 

Berufsübergreifender Lernbereich 

  • Deutsch/Kommunikation 
  • Religionslehre 
  • Sport/Gesundheitsförderung 
  • Politik/Gesellschaftslehre 

Differenzierungsbereich 

  • Z.B. Datenverarbeitung/Textverarbeitung/Musik /Werken 

  

Abschluss 

Die Ausbildung endet nach zwei Jahren und erfolgreich abgelegter Berufsabschlussprüfung mit dem Berufsabschluss „Staatlich geprüfte Kinderpflegerin“/„Staatlich geprüfter Kinderpfleger“. Dieser umfasst die fachliche Qualifikation der Kindertagespflege. 

Mit der Zulassung zur Berufsabschlussprüfung wird der mittlere Bildungsabschluss (FOR) erreicht.  

 

  

Schulische und berufliche Anschlussqualifikationen  

  • Besuch einschlägiger Fachschulen, z.B. Fachschulen für Sozialpädagogik (Erzieherausbildung), Heilerziehungspflege, Familienpflege 
  • Besuch der Fachoberschule (1 Jahr bis zum Fachabitur) 
  • Besuch der höheren Berufsfachschule (2 Jahre bis zum Fachabitur) 
  • Bei zusätzlicher Qualifikation in Deutsch, Mathematik und Englisch ist der Besuch der gymnasialen Oberstufe möglich (3 Jahre bis zum Abitur) 

Zu möglichen Anschlussqualifikationen können während der Ausbildung zur Kinderpflegerin/zum Kinderpfleger die unterrichtenden Kolleginnen und Kollegen bzw. die jeweilige Bildungsgangleiter/innen Auskunft geben sowie Beratungen anbieten. 

 

Auskunft/Anmeldung 

Anmeldungen werden im Februar jeden Jahres in allen Schulbüros des Berufskollegs entgegengenommen. Dort wird auch jede weitere Auskunft gern erteilt.  

 

Verantwortliche
Abteilungsleiter

 

brei

 

 

 

 

 

 

 

Dietmar Breitenbach

Tel.: 02152 1467 -0
E-mail: brei@rmbk.de

stellvertretender Abteilungsleiter

schlagkamp

Hans-Jürgen Schlagkamp

Tel.: 02152 1467 -0
E-mail: shan@rmbk.de

 

 

 

Certqua

Neues aus dem Schulleben
IMAGE
Die Weihnachtsgeschichte - Mitten unter uns
Frieden auf Erden! Die Weihnachtsbotschaft konnte dieses Jahr nicht in den Kirchen verbreitet werden, und so haben wir sie mitten unter uns auf die... weiterlesen...
IMAGE
Laptop für SchülerInnen
  Am Dienstag, den 15.12.2020, wurde der erste Laptop für SchülerInnen, die zu Hause über kein Endgerät zum... weiterlesen...
IMAGE
„Es ist 5 vor 12!“ auch in Kempen und Torbeck / Haiti
Anlage: Foto von Tim Hecker: 5 vor 12!   Ein klimagerechter Brückenschlag zwischen Torbeck in Haiti und Kempen. Schülerinnen und Schüler aus... weiterlesen...
IMAGE
Gerettete Lebensmittel am RMBK
Lebensmittel retten, statt sie zu verschwenden, das stand heute auf dem Stundenplan der WHBNB01 am RMBK in Lobberich. Im Rahmen des... weiterlesen...
IMAGE
Roland Kühne erhält Bürgerpreis
  Foto: Norbert Prümen   Unser Kollege, Pfarrer Roland Kühne, ist mit dem SPD-Bürgerpreis „Kempsche Kroan“ für soziales... weiterlesen...
IMAGE
42 Freizeitsportleiter/innen erhalten ihr Abiturzeugnis am RMBK
    Der insgesamt vierte Jahrgang seit Bestehen des Bildungsgangs "Berufliches Gymnasium Freizeisportleiter/in" konnte im Sommer am... weiterlesen...
Ankündigungen
IMAGE Azubi-Speed-Dating per App
Die App It´s your match bietet die Möglichkeit, den ersten Kontakt zu Arbeitgebern herzustellen, die freie Ausbildungsplätze für die Ausbildung 2021 anbieten. Über die App hat man die Möglichkeit, Telefontermine mit... weiterlesen...
IMAGE Info- und Anmeldetag am Rhein-Maas Berufskolleg
An unserem Info- und Anmeldetag am 30.Januar 2021 können Sie sich von 9:00 Uhr bis 14:00 Uhr persönlich beraten lassen. Eine Terminvereinbarung ist dafür zwingend nötig. Diese können sie unter folgendem Link vornehmen.   ... weiterlesen...
IMAGE Klausurtermine währende der Schulschließung
  Hier finden Sie für die Woche vom 14. bis 22.12.2020 die Klausurpläne für die Schulorte Kempen, Nettetal, Willich.    Montag, 14.12.2020  Dienstag, 15.12.2020  Mittwoch, 16.12.2020  Donnerstag, 17.12.2020... weiterlesen...
IMAGE Pädagogische Tage am RMBK
Am 07.01. und 08.01.2021 führt die Schule ihre pädagogischen Tage durch. Es wird kein Unterricht stattfinden. Für die Schülerinnen und Schüler sind dies Studientage. weiterlesen...
IMAGE Berufsorientierung für Schülerinnen und Schüler am Mittleren Niederrhein
"Schülerinnen und Schüler suchen die Möglichkeit, erste Berufswünsche in der Praxis zu erproben. Betriebe möchten junge Menschen auf sich, die Branche und ihre Ausbildungsmöglichkeiten aufmerksam machen und den künftigen... weiterlesen...
Erklärfilm
"Das Berufskolleg" (externer Link)
Erklärfilm
"Das berufliche Gymnasium (externer Link)"
Termine
Keine Termine
Erklärfilm
"Duale Ausbildung mit Fachhochschulreife" (externer Link)
Erklärfilm
"Vollzeitschulische Bildungsgänge zum Erwerb der FHR (externer Link)"
Der RMBK YouTube - Channel
(externer Link)