Drucken
Kategorie: Berichte Technik

Durch die enge Zusammenarbeit mit vielen außerbetrieblichen Partnern war es uns in diesem Jahr wieder möglich den Schülern der diesjährigen Abschlussklassen der Anlagenmechaniker eine Werksfahrt zur Firma SANHA nach Belgien zu ermöglichen.

FotoSANHA3

Die Firma SANHA GmbH & Co.KG zählt zu den führenden europäischen Herstellern von Rohrleitungssystemen für die Heizungs-, Sanitär- und Klimatechnik. Das Sortiment des 1964 in Essen gegründeten Familienunternehmens umfasst rund 8.300 Produkte.

 

Der erste Halt und das Hauptmerk dieser Fahrt fand in Ternat statt. Hier befindet sich seit den 70er Jahren ein Werk für Kupferfittings und Rohre. Im Laufe der Zeit hat sich hier ein sehr moderner Maschinenpark entwickelt der zu einem beträchtlichen Teil aus Eigenentwicklung und – fertigung stammt.

FotoSANHA4

Eine sehr informativ und interessant geführte Werksbesichtigung ermöglichte den Schülern einen Einblick in das Unternehmen, in den Herstellungsprozess unterschiedlichster Produkte, in die moderne Maschinentechnik und in den täglichen Ablauf, samt der Masse an hergestellten Produkten, eines solchen Werkes. Neben dieser Werksbesichtigung fand in einem Seminarraum eine ausführliche und detaillierte Produktschulung statt. Die offenen Fragerunden und Diskussionen zwischen Schülern, Mitarbeitern und Lehrern zeigten das Interesse aller Beteiligten und führten zu einer aufgelockerten Atmosphäre unter Fachleuten.

FotoSANHA2

Zum Abschluss dieser Fahrt stand eine gemeinsame Besichtigung der wunderschönen Stadt Gent an. Nachdem wir unsere Hotelzimmer bezogen hatten bekamen wir eine Führung durch die interessante Stadt mit ihrer mittelalterlichen Architektur und dem modernen studentischen Flair. Bei einem gemeinsamen Abendessen ließen wir diesen Abend ausklingen.

 

FotoSANHA