Drucken

Auch in diesem Jahr gab es mit einer Klasse wieder einen Ausflug zu einem musikalischen Highlight in der Region. Anders als in den letzten Jahren war es dieses Mal jedoch kein Ausflug zu einem Musical, einem Konzert oder Opernaufführung, sondern zu einer Ballettaufführung, die sich Schüler der Klasse SGYEW 92 ausdrücklich gewünscht haben: Schwanensee von Peter Tschaikowsky.

Oper

 

Zuvor gab es im Musikunterricht ein Referat zu der speziellen Aufführung und Interpretation des weltberühmten Choreographen Hans Schläpfer, der jedoch für seine fragmentarischen und alles andere als romantischen Umsetzungen bekannt ist. Die Geschichte war somit etwas schwieriger zu verstehen, wunderschön zu hören war jedoch (wie immer) Tschaikowskys zauberhafte Musik, gespielt von den Duisburger Philharmonikern. Großer Applaus am Ende!

 

Einige Schülerinnen des Klasse SGYEW 92 des beruflichen Gymnasiums der Abteilung Sozialwesen vor dem historischen Opernhaus in Duisburg, der deutschen Oper am Rhein.