Sie leben erst seit kurzer Zeit in Deutschland und Sie möchten

  • Ihre Deutschkenntnisse so verbessern, dass Sie eine Regelklasse unseres Berufskollegs besuchen können

  • erste berufliche Kenntnisse erwerben und berufliche Perspektiven entwickeln

Dann könnte das Angebot der Internationalen Förderklasse, IFK genannt, das Richtige für Sie sein.

 

Was bieten wir?

In unserer Internationalen Förderklasse erhalten Sie

  • 12 Stunden intensiv Deutschunterricht einschließlich der Fachsprache für die jeweiligen Berufsfelder

Damit Sie einen guten Einblick in die Berufsfelder Agrarwirtschaft, Ernährungs- und Versorgungsmanagement sowie Technik/Naturwissenschaften ( Metalltechnik) bekommen, teilt sich der Unterricht in der Internationalen Förderklasse in drei Bereiche:

  • Berufsbezogenen Lernbereich

    Fachpraxis, Fachtheorie, Englisch und Mathematik

  • Berufsübergreifender Bereich

    Deutsch/Kommunikation, Politik-/Gesellschaftslehre und Wirtschaftslehre

  • Differenzierungsbereich

    Naturwisschenaften, Stützkurse, Förderkurse und Betriebspraktika

Im Unterricht werden durchgängig für Sie wichtige Themen behandelt, z. B. Ihre Berufswahl, das Leben in Deutschland, unser Schul- und Bildungssystem und vieles mehr.

Zusätzlich bieten wir sozialpädagogische Förderung. Wir unterstützen Sie mit unserem erfahrenen Beratungsteam bei persönlichen Fragen oder Problemen. Hier erhalten Sie individuelle Einzelberatung und Unterstützung.

 

Was wollen wir gemeinsam erreichen?

  • Verbesserung der Deutschkenntnisse auf ein Niveau, das den Besuch einer Regelklasse oder die Aufnahme einer Ausbildung erlaubt

  • Unterstützung bei der individuellen Vermittlung an weiterführende Bildungsangebote 

  • Unterstützung bei der beruflichen Orientierung

  • Vorbereitung auf eine Berufsausbildung

 

Wer kann zu uns kommen?

Die Internationale Förderklasse richtet sich an schulpflichtige Jugendliche ab 16 Jahren mit geringen Deutschkenntnissen mit und ohne Schulabschlüssen.

Wenn Sie Interesse an unserer Internationalen Förderklasse haben, werden Sie vor dem Einstieg umfassend beraten.

 

Wie und wo können Sie sich bei uns anmelden?
Beratung und Information durch:
Rainer Winkler

Telefon: 02152 / 14670
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


Was müssen Sie mitbringen?

  • Pass 

  • Zeugnisse (falls vorhanden)

Ein Einstieg im laufenden Schuljahr ist möglich.

Wer sind Ihre Ansprechpartner?

Sekretariat / Kempen       02152 / 14670

 

Welche Möglichkeiten gibt es für Sie im Anschluss an die Internationale Förderklasse?

In der Internationalen Förderklasse kann ein dem Hauptschulabschluss vergleichbarer Abschluss erworben werden.
Dieser Abschluss berechtigt zum Besuch der Berufsfachschule, die zu einem dem Hauptschulabschluss nach Klasse 10 gleichwertigen Abschluss führen kann (Berufsfachschule Typ 1).
Sollten die Leistungen der Jugendlichen entsprechend sein, besteht die Möglichkeit, dass die Jugendlichen per Feststellungsprüfung eine Berechtigung für weiterführende Bildungsgänge erlangen können (APO-BK vom 26.Mai 1999, zuletzt geändert durch Verordnung vom 9. Dezember 2014, Zweiter Teil, Anlage A, § 23 - Zeugnisse, Abschluss, Wiederholung, VV zu § 23).

Verantwortliche
Abteilungsleiter

Foer2

Stefan Foerster
Tel.: 02152 1467 -0
Mobil: 0173 3458307

E-mail: foer@rmbk.de

 

 Klassen für Schüler/innen
ohne Berufsausbildungsverhältnis

 

albayati

Baschir Al-Bayati

Tel.: 02152 1467 -0

alba@rmbk.de

 

Berufsfachschule

 

Karina Wright

Tel.: 02152 1467 -0

wrig@rmbk.de

 

Internationale Förderklassen

  winkler

Rainer Winkler

Tel.: 02152 1467 -0

wink@rmbk.de

Neues aus dem Schulleben
IMAGE
Spanische Gäste aus dem Baskenland in Willich
Bereits zum zweiten Mal bekam das Rhein-Maas-Berufskolleg Besuch von einer spanischen Schülergruppe aus San Sebastián, im spanischen Baskenland. weiterlesen...
IMAGE
Niederländische Spezialitäten
Am 05.07.2017 waren wir im Rahmen von Xperience mit 24 Auszubildende(n) des Groß- und Außenhandels zu Gast beim Großhandelsbetrieb HANOS in Venlo. weiterlesen...
IMAGE
19 neue DFB-Junior-Coaches am RMBK
Nach der erfolgreichen Premiere im Vorjahr konnten am Rhein-Maas Berufskolleg auch in diesem Schuljahr wieder Schülerinnen und Schüler zu... weiterlesen...
Bericht über die Freizeitsportleiter in der Rheinischen Post
Die Rheinische Post vom 10.07.2017 berichtet über den Bildungsgang "Berufliche Gymnasium für Gesundheit und Soziales -... weiterlesen...
IMAGE
Ehrung der SHB-Schulsanitäter bei der Entlassfeier im Juni 2017
Zwei Jahre lang haben sich Schülerinnen und Schüler der „Höheren Berufsfachschule Sozial- und Gesundheitswesen“ (SHB) innerhalb des... weiterlesen...
IMAGE
Höhere Berufsfachschule Sozial- und Gesundheitswesen (SHB) entlässt feierlich die erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen des Bildungsganges
  Am Donnerstag, dem 29. Juni 2017 war es endlich soweit: Nach Abschluss der schriftlichen und mündlichen Prüfungen konnten den Schülerinnen... weiterlesen...
Ankündigungen
Blutspendetermine am Rhein-Maas Berufskolleg
Freitag, 17.02.2017  Freitag, 28.04.2017  Freitag, 07.07.2017  Freitag, 20.10.2017  Blutspendezeit: 15:00 bis 20:00 Uhr  weiterlesen...
Öffnungszeiten während der Sommerferien
Öffnungszeiten während der Sommerferien Kempen Altbau:                17.07.17 – 21.07.17       10:00 Uhr bis 12:15 Uhr (Einlass nur mit telefonischer Ankündigung)... weiterlesen...
Erklärfilm
"Das Berufskolleg" (externer Link)
Erklärfilm
"Das berufliche Gymnasium (externer Link)"
Termine
Schriftliche Nachprüfungen
24 Aug 2017 - 24 Aug 2017

Mündliche Nachprüfungen
28 Aug 2017 - 28 Aug 2017
08:00 Uhr 17:00 Uhr