Aufnahmevoraussetzungen für die einjährige Berufsfachschule Ernährung- und Versorgungsmanagement

Die Berufsfachschule richtet sich an Schülerinnen und Schüler, die

  • ihre Vollzeitschulpflicht erfüllt haben
  • bereits den Hauptschulabschluss nach Klasse 9 oder einen gleichwertigen Abschluss erworben haben (Typ B1)
  • bereits den Hauptschulabschluss nach Klasse 10 erworben haben (Typ B2)

Die einjährige Berufsfachschule vermittelt

  • eine berufsbezogene Allgemeinbildung
  • berufliche Kenntnisse und Fertigkeiten im Schwerpunktbereich Ernährung- und Versorgungsmanagement

 

Unterrichtsfächer

Berufsbezogener Lernbereich:

  • Betriebsorganisation
  • Dienstleitung
  • Produktion
  • Wirtschafts- und Betriebslehre
  • Englisch
  • Mathematik

 

Berufsübergreifender Lernbereich:

  • Deutsch/Kommunikation
  • Religionslehre
  • Sport/Gesundheitsförderung
  • Politik/Gesellschaftslehre

Im laufenden Schuljahr findet ein Betriebspraktikum im Umfang von 3 Wochen statt.

 

Abschlüsse in der Berufsfachschule

Typ B1
Die Berufsfachschule Ernährung- und Versorgungsmanagement Typ B1 vermittelt den Hauptschulabschluss nach Klasse 10.

Typ B2
Die Berufsfachschule Ernährung- und Versorgungsmanagement Typ B2 ermöglicht den mittleren Schulabschluss (Fachoberschulreife), der mit der Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe verbunden sein kann.

 

Durch den hohen berufsbezogenen Fachpraxis- und Fachtheorieanteil  gewinnen die Schülerinnen und Schüler in der Berufsfachschule einen ersten Einblick in die Tätigkeitsbereiche des Fachbereiches Ernährung- und Versorgungsmanagement.

Das einschlägige dreiwöchige Betriebspraktikum bietet unseren Schülerinnen und Schülern darüberhinaus Gelegenheit einen tieferen Einblick in einen ausgewählten Beruf zu erlangen und kann somit einen weiteren Schritt in Richtung Ausbildungsplatz darstellen.

Der erfolgreiche Besuch der Berufsfachschule kann auf die berufliche Erstausbildung in einem Beruf, der dem Berufsfeld Ernährung- und Versorgungsmanagement entspricht, angerechnet werden.

Unterstützung im laufenden Schuljahr erfahren unsere Schülerinnen und Schüler durch das Lehrerteam, die Jugendberufshilfe und die Berufsberatung.

Bei weiteren Fragen zur Berufsfachschule stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung und freuen uns, Sie demnächst hier begrüßen zu dürfen.

 

 

Verantwortliche
Abteilungsleiter

Foer2

Stefan Foerster
Tel.: 02152 1467 -0
Mobil: 0173 3458307

E-mail: foer@rmbk.de

 

 Klassen für Schüler/innen
ohne Berufsausbildungsverhältnis

 

albayati

Baschir Al-Bayati

Tel.: 02152 1467 -0

alba@rmbk.de

 

Berufsfachschule

 

Karina Wright

Tel.: 02152 1467 -0

wrig@rmbk.de

 

Internationale Förderklassen

  winkler

Rainer Winkler

Tel.: 02152 1467 -0

wink@rmbk.de

Neues aus dem Schulleben
IMAGE
Von Willich nach Donostia
Ende September machten sich Schülerinnen und Schüler des Beruflichen Gymnasiums (Bildungsgang Freizeitsportleiter )sowie der Höheren... weiterlesen...
IMAGE
2-tägige Werksfahrt zur Firma SANHA nach Belgien.
Durch die enge Zusammenarbeit mit vielen außerbetrieblichen Partnern war es uns in diesem Jahr wieder möglich den Schülern der diesjährigen... weiterlesen...
IMAGE
Exkursion zur ISH Messe Frankfurt mit den Oberstufen der Anlagenmechaniker des Rhein-Maas Berufskollegs.
Wie in den vergangenen Jahren konnten auch in diesem Jahr die beiden Oberstufen-Klassen der Anlagenmechaniker SHK ihren Unterrichtsort wechseln und... weiterlesen...
IMAGE
ZOOM-Erlebniswelt Gelsenkirchen: Biologie-Unterricht der SHB 61 in Alaska, Afrika und Asien
Am Dienstag, 26.September unternahm die Klasse SHB61 (Berufsfachschule nach Anlage C2 Gesundheit und Soziales) mit ihrem Klassenlehrer, Herrn... weiterlesen...
IMAGE
Erfolgreicher Gesundheitstag am RMBK
Die Aufgaben werden komplexer, die Unterrichtsvorbereitung nimmt mehr Zeit in Anspruch, die Lerngruppen heterogener, der organisatorische Aufwand ist... weiterlesen...
IMAGE
Freizeitsportleiter beim Kinderfest aktiv
Wie bereits in den vergangenen Jahren praktiziert, haben die neuen angehenden Freizeitsportleiter/innen des Rhein-Maas Berufskollegs auf... weiterlesen...
Ankündigungen
Öffnungszeiten der Sekretariate während der Herbstferien
In den Herbstferien gelten geänderte Öffnungszeiten der Sekretariate.   Kempen Neubau        09:00 – 12:00 Uhr   Kempen Altbau:          geschlossen   Nettetal: ... weiterlesen...
28.09.2017 Aktuelle Stellenausschreibungen online!
Das Rhein-Maas Berufskolleg hat aktuell drei Stellenausschreibungen auf der Plattform LEO - Lehrereinstellung Online.NRW aktiv. Die hier aufgeführten Stellen verweisen direkt zu den Stellenauschreibungen in LEO.  ... weiterlesen...
IMAGE Ihr sucht eine Ausbildungsstelle? Noch fast 800 Plätze frei!
  Wer? Seit kurzer Zeit hat unser Partner, die Arbeitsagentur Krefeld, freie Ausbildungsstellen in Krefeld, Kempen, Viersen und Nettetal zur Veröffentlichung auf unsere Website gestellt. Der Ausbildungspool wird monatlich... weiterlesen...
IMAGE Save the Date - Tag der offenen Tür
Am Standort Kempen findet auch dieses Jahr wieder ein Tag der offenen Tür statt. weiterlesen...
Lehrer/Innen gesucht!
Wir freuen uns, dass Sie Interesse an unserer Schule zeigen und sich vorstellen könnten, an unserer Schule zu arbeiten. Wir suchen insbesondere in den Fachbereichen Englisch, Mathematik und Sozialpädagogik hochmotivierte... weiterlesen...
Erklärfilm
"Das Berufskolleg" (externer Link)
Erklärfilm
"Das berufliche Gymnasium (externer Link)"
Termine
Tag der offenen Tür
25 Nov 2017 - 25 Nov 2017
09:00 Uhr 13:00 Uhr