Aufnahmevoraussetzungen für die einjährige Berufsfachschule Ernährung- und Versorgungsmanagement

Die Berufsfachschule richtet sich an Schülerinnen und Schüler, die

  • ihre Vollzeitschulpflicht erfüllt haben
  • bereits den Hauptschulabschluss nach Klasse 9 oder einen gleichwertigen Abschluss erworben haben (Typ B1)
  • bereits den Hauptschulabschluss nach Klasse 10 erworben haben (Typ B2)

Die einjährige Berufsfachschule vermittelt

  • eine berufsbezogene Allgemeinbildung
  • berufliche Kenntnisse und Fertigkeiten im Schwerpunktbereich Ernährung- und Versorgungsmanagement

 

Unterrichtsfächer

Berufsbezogener Lernbereich:

  • Betriebsorganisation
  • Dienstleitung
  • Produktion
  • Wirtschafts- und Betriebslehre
  • Englisch
  • Mathematik

 

Berufsübergreifender Lernbereich:

  • Deutsch/Kommunikation
  • Religionslehre
  • Sport/Gesundheitsförderung
  • Politik/Gesellschaftslehre

Im laufenden Schuljahr findet ein Betriebspraktikum im Umfang von 3 Wochen statt.

 

Abschlüsse in der Berufsfachschule

Typ B1
Die Berufsfachschule Ernährung- und Versorgungsmanagement Typ B1 vermittelt den Hauptschulabschluss nach Klasse 10.

Typ B2
Die Berufsfachschule Ernährung- und Versorgungsmanagement Typ B2 ermöglicht den mittleren Schulabschluss (Fachoberschulreife), der mit der Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe verbunden sein kann.

 

Durch den hohen berufsbezogenen Fachpraxis- und Fachtheorieanteil  gewinnen die Schülerinnen und Schüler in der Berufsfachschule einen ersten Einblick in die Tätigkeitsbereiche des Fachbereiches Ernährung- und Versorgungsmanagement.

Das einschlägige dreiwöchige Betriebspraktikum bietet unseren Schülerinnen und Schülern darüberhinaus Gelegenheit einen tieferen Einblick in einen ausgewählten Beruf zu erlangen und kann somit einen weiteren Schritt in Richtung Ausbildungsplatz darstellen.

Der erfolgreiche Besuch der Berufsfachschule kann auf die berufliche Erstausbildung in einem Beruf, der dem Berufsfeld Ernährung- und Versorgungsmanagement entspricht, angerechnet werden.

Unterstützung im laufenden Schuljahr erfahren unsere Schülerinnen und Schüler durch das Lehrerteam, die Jugendberufshilfe und die Berufsberatung.

Bei weiteren Fragen zur Berufsfachschule stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung und freuen uns, Sie demnächst hier begrüßen zu dürfen.

 

 

Verantwortliche
Abteilungsleiter

Foer2

Stefan Foerster
Tel.: 02152 1467 -0
Mobil: 0173 3458307

E-mail: foer@rmbk.de

 

 Klassen für Schüler/innen
ohne Berufsausbildungsverhältnis

 

albayati

Baschir Al-Bayati

Tel.: 02152 1467 -0

alba@rmbk.de

 

Berufsfachschule

 

Karina Wright

Tel.: 02152 1467 -0

wrig@rmbk.de

 

Internationale Förderklassen

  winkler

Rainer Winkler

Tel.: 02152 1467 -0

wink@rmbk.de

Neues aus dem Schulleben
IMAGE
Spanische Gäste aus dem Baskenland in Willich
Bereits zum zweiten Mal bekam das Rhein-Maas-Berufskolleg Besuch von einer spanischen Schülergruppe aus San Sebastián, im spanischen Baskenland. weiterlesen...
IMAGE
Niederländische Spezialitäten
Am 05.07.2017 waren wir im Rahmen von Xperience mit 24 Auszubildende(n) des Groß- und Außenhandels zu Gast beim Großhandelsbetrieb HANOS in Venlo. weiterlesen...
IMAGE
19 neue DFB-Junior-Coaches am RMBK
Nach der erfolgreichen Premiere im Vorjahr konnten am Rhein-Maas Berufskolleg auch in diesem Schuljahr wieder Schülerinnen und Schüler zu... weiterlesen...
Bericht über die Freizeitsportleiter in der Rheinischen Post
Die Rheinische Post vom 10.07.2017 berichtet über den Bildungsgang "Berufliche Gymnasium für Gesundheit und Soziales -... weiterlesen...
IMAGE
Ehrung der SHB-Schulsanitäter bei der Entlassfeier im Juni 2017
Zwei Jahre lang haben sich Schülerinnen und Schüler der „Höheren Berufsfachschule Sozial- und Gesundheitswesen“ (SHB) innerhalb des... weiterlesen...
IMAGE
Höhere Berufsfachschule Sozial- und Gesundheitswesen (SHB) entlässt feierlich die erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen des Bildungsganges
  Am Donnerstag, dem 29. Juni 2017 war es endlich soweit: Nach Abschluss der schriftlichen und mündlichen Prüfungen konnten den Schülerinnen... weiterlesen...
Ankündigungen
Blutspendetermine am Rhein-Maas Berufskolleg
Freitag, 17.02.2017  Freitag, 28.04.2017  Freitag, 07.07.2017  Freitag, 20.10.2017  Blutspendezeit: 15:00 bis 20:00 Uhr  weiterlesen...
Öffnungszeiten während der Sommerferien
Öffnungszeiten während der Sommerferien Kempen Altbau:                17.07.17 – 21.07.17       10:00 Uhr bis 12:15 Uhr (Einlass nur mit telefonischer Ankündigung)... weiterlesen...
Erklärfilm
"Das Berufskolleg" (externer Link)
Erklärfilm
"Das berufliche Gymnasium (externer Link)"
Termine
Schriftliche Nachprüfungen
24 Aug 2017 - 24 Aug 2017

Mündliche Nachprüfungen
28 Aug 2017 - 28 Aug 2017
08:00 Uhr 17:00 Uhr